(rostock-heute.de) Hansa Rostock unterliegt am letzten Spieltag beim Chemnitzer FC mit 2:4 (0:0) und spielt eine weitere Saison in der 3. Liga

Hansa Rostock verpasst den Relegationsplatz und spielt eine weitere Saison in der 3. Liga. Am letzten Spieltag musste sich die Kogge beim Chemnitzer FC mit 2:4 (0:0) geschlagen geben. Mit 59 Punkten beendet Rostock die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz, Chemnitz steigt ab. Im Vergleich zum Sieg gegen Uerdingen nimmt Hansa-Cheftrainer Jens Härtel vier Änderungen […]

38. Spieltag: Chemnitz gegen Hansa

Hallo 💙⚽❤️-Fans, was bin ich aufgeregt … ihr vermutlich mindestens genauso. Wir haben die Chance auf den Relegationsplatz und nebenbei auch noch, den CFC aus der 3. Liga zu verbannen. Wenn das nichts ist? 😆 Leider gibt es wieder keine FreeTV-Übertragung, obwohl das Match sooooo spannend ist.Der NDR hat sich für das Braunschweig-Spiel entschieden, bei Read more about 38. Spieltag: Chemnitz gegen Hansa[…]

(liga3-online.de) Endspiel in Chemnitz: Rostock glaubt noch an die Relegation

Sollten der TSV 1860 München und die SpVgg Unterhaching mitspielen, könnte Hansa Rostock mit einem Auswärtssieg gegen den Chemnitzer FC tatsächlich noch die Aufstiegs-Relegation erreichen. Die Chancen sind zwar nicht unbedingt groß, dennoch gibt sich Trainer Jens Härtel vor der Entscheidung am Samstag (14 Uhr) kämpferisch und verweist auf die Lage der Kogge nach dem Hinspiel.