(eurosport.de) Wegen Fehlverhalten der Fans: DFB verhängt Geldstrafen für Gladbach und Rostock

„Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und den Drittligisten Hansa Rostock wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger mit Geldstrafen belegt. Mönchengladbach muss 10.000 Euro zahlen, Hansa Rostock 13.250 Euro. Die Vereine haben den jeweiligen Urteilen zugestimmt, die Urteile sind damit rechtskräftig.“ | 📰 weiterlesen