(rostock-heute.de) Hansa Rostock verliert gegen Spitzenreiter MSV Duisburg vor heimischem Publikum mit 1:2 (0:0) und rutscht auf den 7. Tabellenplatz ab

Hansa Rostock muss sich dem Tabellenführer MSV Duisburg am Samstagnachmittag im heimischen Ostseestadion mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Lukas Scepanik brachte die Gäste in der 52. Minute in Führung, kurz darauf sorgte Nikolas Nartey für den Ausgleich, bevor Vincent Vermeij in der 82. Minute den Endstand markierte. Mit 22 Punkten stehen die Rostocker nach dem […] | 📰 weiterlesen