(kicker.de) Trotz Hosiner-Gala: Chemnitz steht als vierter Absteiger fest

Die Würfel sind gefallen: Der Chemnitzer FC steht trotz des 4:2-Erfolges gegen Hansa Rostock als letzter Absteiger in die Regionalliga fest. Durch eine leidenschaftliche Leistung in einer turbulenten Schlussphase schöpften die Sachsen noch einmal Hoffnung, brauchten nur noch einen Treffer, doch Engelhardt besiegelte mit seinem ersten Drittliga-Tor schließlich das Schicksal des CFC.

(kicker.de) FWK auf Aufstiegskurs: Pfeiffers Nummer 13 und 14 treffen Rostock hart

Würzburg ist nun seit sieben Spielen ungeschlagen (6/1/0) und hat mit dem vierten Sieg in Folge einen großen Schritt Richtung 2. Bundesliga gemacht. Rostock musste erstmals nach sechs Spielen wieder als Verlierer vom Platz, ist mit dem 1:3 gar einer der Verlierer im Rennen um einen direkten Aufstiegsplatz. Die Kogge kann die Kickers nicht mehr einholen, denn der FWK liegt jetzt sieben Zähler vor Rostock.

(kicker.de) Nur vom Punkt erfolgreich: Rostock nutzt Duisburgs Patzer nicht

Hansa Rostock hat im Aufstiegsrennen den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst. Im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern kam das Team von Jens Härtel trotz Dauerdruck im zweiten Durchgang nicht über ein 1:1 hinaus. Auf Seiten der Pfälzer, die durch den Punktgewinn auch rechnerisch den Klassenverbleib sicherten, traf ein Startelf-Debütant.